Registrieren     Foren     Annoncen     Gästebuch     Userliste  
Startseite 
Übersicht 
Der Wagen 
Registerchronik 
Bilder 
Artikel+Beiträge 
Zeichnungen
 
 Die Satzung 
 Mitglied werden 
 Registerzeitung
 
Modellhistorie 
Sir Alec Issigonis 
Rest in Peace 
Alte Werbung 
 Fahrzeuggalerie 
 Morris-Puzzle 
 Bauteile-Quiz 
 Termine 
 Teilehändler 
 Linktipps 
 Bücherliste 
 Logo-Download 
 Ersatzteil-Hilfe
 
 Ansprechpartner 
 Webmaster
 
Impressum 
 
Technische Zeichnungen zum Morris
 
  Explosionszeichnung: Vergaser     LUCAS-Lichtmaschinen: Wartungs- und Prüfarbeiten
  Explosionszeichnung: Vergaser-Dämpfer     Fahrgestellnummer entschlüsselt
  Explosionszeichnung: Motorblock      
  Explosionszeichnung: Motortrieb     Schmierplan, Schmiermittel
  Explosionszeichnung: Kupplung+Anbauteile      
  Explosionszeichnung: Getriebe+Anbauteile        
             

 Fahrgestellnummern entschlüsselt
 alle genannten Angaben sind ohne Gewähr.
 
April 1952 - September 1962
Fahgestellnummer Format - Fxx99 999999
      September 1962 - Produktionsende (1972-1974)
Fahrgestellnummer Format - MAx9x 999999
Erster Buchstabe
Fahrzeugmodell
    F=Minor Erster Buchstabe
Hersteller
    M=Morris
Zweiter Buchstabe
Submodell
  A=4 door
B=2 door saloon
C=Convertible
E=Van
G=Chassis/Cab
H=GPO Post-Van L=Traveller
J=GPO Telefontechniker-Van
Zweiter Buchstabe
Motor Type
  A=A Series
Dritter Buchstabe
Lackfarbe
  A=Black
B=Light Grey
C=Dark Red
D=Dark Blue
E=Mid Green
F=Beige
G=Brown
H=CKD finish (exported)
J=Dark Grey
K=Light Red
L=Light Blue
P=Ivory
R=White
S=Mid Grey
T=Light Green
U=Dark Green
Dritter Buchstabe
Submodell
  S=4 door saloon
2S=2 door saloon
W=Pickup/Van/Traveller
T=4-seater Tourer (conv.)
Erste Nummer
Vertriebsgebiet
  1=RHD - Großbritannien
2=RHD - Export
3=LHD
4=Nordamerika
5=CKD (kitset) RHD
6=CKD (kitset) LHD
Erste Nummer
Modell Serie
  1=Series I
2=Series II
3=Series III
5=nach 62
Zweite Nummer
Lacktyp
  1=Synthetic
2=Synobel
3=Cellulose
4=Metallic
5=Primer
6=Cellulose body/synthetic wings
Vierter Buchstabe
Bei nicht-Standard-
Modellen

  L=LHD
D=Deluxe

 
© mmtechnic, jochen müller 2006